Suchfunktion

22. bis 24. Kalenderwoche 2014 (Nachtrag)

Datum: 27.05.2014

Kurzbeschreibung: 

- Darstellung laut Anklagevorwurf -

 

Verdacht des schweren Bandendiebstahls in mehreren Fällen

 

Strafkammer 7 - Große Jugendkammer

7 KLs 703 Js 32924/13

 

Verfahren gegen

 

1. Robert N., geb. 1994

    Verteidiger: Rechtsanwalt Hofmann, Adelsheim

 

2. Mihai-Mirel M., geb. 1991

    Verteidigerin: Rechtsanwältin Patsch, Mannheim

 

3. Ion P., geb. 1985

    Verteidigerin: Rechtsanwältin Mannebach-Junge, Mannheim

 

Prozessauftakt: Montag, 02. Juni 2014, 09.00 Uhr

(Fortsetzungstermine: 23. Juni, 07., 09. und 21. Juli 2014, jeweils 09.00 Uhr)  

 

Den Angeklagten wird zur Last gelegt, sie seien kurz vor oder am 20.11.2013 nach Deutschland mit dem Ziel eingereist, Diebstähle in verschiedenen Märkten der Firma Kaufland zu begehen. Dazu hätten sie sich zunächst in einer Pension in Nürnberg und anschließend in einem Hotel in Mannheim eingemietet. In Ausführung ihres gemeinsamen Tatplanes sollen sie im Zeitraum vom 20.11.2013 bis zur ihrer Festnahme am 04.12.2013 in Märkten in Bad Mergentheim, Worms, Frankenthal, Pforzheim und Baden-Baden u.a. Kosmetika, Alkoholika und USB-Sticks entwendet und anschließend deren Versendung in ihr Heimatland veranlasst haben. Eine weitere Tat in Frankenthal blieb im Versuchsstadium stecken. Der Angeklagte Robert N. soll bei allen Taten Heranwachsender gewesen sein.   

 

Die Angeklagten befinden sich in Untersuchungshaft.  

 

Dr. Joachim Bock

- Pressesprecher und VRLG -

Fußleiste