Suchfunktion

50. bis 52. Kalenderwoche 2017 (Nachtrag)

Datum: 13.12.2017

Kurzbeschreibung: 

- Darstellung laut Anklagevorwurf -

 

Verdacht des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln

 

Strafkammer 4

4 KLs 811 Js 23263/17

 

Verfahren gegen

 

Bekim J.-B., geb. 1973

Verteidiger: Rechtsanwalt Dr. Neumann, Mannheim

Verteidiger: Rechtsanwalt Middendorf, Heilbronn

 

Prozessauftakt:Mittwoch, 27. Dezember 2017, 09.00 Uhr

(Fortsetzungstermine: 29. Dezember 2017, 04. u. 05. Januar 2018, jeweils 09.00 Uhr)

 

Dem Angeklagten, der sich in Untersuchungshaft befindet, wird zur Last gelegt, er habe im Zeitraum von Oktober 2016 bis Juli 2017 in 10 Fällen insgesamt mehr als 1.000 Tabletten Subutex gewinnbringend an eine Abnehmerin in Mannheim oder Schwetzingen veräußert. Bei seiner Kontrolle am 19.07.2017 in Mannheim soll der Angeklagte rund 230 Tabletten Subutex mit sich geführt haben. Die Tabletten seien zum gewinnbringenden Weiterverkauf bestimmt gewesen.

 

Dr. Joachim Bock

- Pressesprecher und VRLG -

Fußleiste