Suchfunktion

49. und 50. Kalenderwoche 2014 (Nachtrag)

Datum: 10.12.2014

Kurzbeschreibung: 

- Darstellung laut Anklagevorwurf -

 

Verdacht des sexuellen Missbrauchs von Kindern in zwei Fällen und des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln

 

Strafkammer 7 - Jugendschutzkammer

7 KLs 712 Js 27251/13

 

Verfahren gegen

 

F.A.

Verteidiger: Rechtsanwalt Beust, Mannheim

   

Prozessauftakt: Donnerstag, 11. Dezember 2014, 09.00 Uhr

 

Der Angeklagte soll im September 2013 seiner unter 10 Jahre alten Tochter und deren Freundin zwei Klingeltöne mit sexuellem Inhalt vorgespielt haben. Des weiteren soll er der Freundin der Tochter im Oktober 2013 zwei Filme mit pornographischem Inhalt gezeigt und dabei sexuelle Handlungen vor dem Kind vorgenommen haben.

Mitte Oktober 2013 soll der Angeklagte im Besitz von rund 9g Amphetamin gewesen sein.

 

Dr. Joachim Bock

- Pressesprecher und VRLG -

Fußleiste