Suchfunktion

17. bis 22. Kalenderwoche 2017 (Nachtrag)

Datum: 20.04.2017

Kurzbeschreibung: 

- Darstellung laut Anklagevorwurf -

 

Hinweis:

Vom 25.04. bis 17.05.2017 habe ich Urlaub. In dieser Zeit werde ich durch Herrn RLG Dr. Ratzel (Durchwahl 2658: E-Mail: oliver.ratzel@lgmannheim.justiz.bwl.de) vertreten.

 

Verdacht des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung

 

Strafkammer 1a - Hilfsstrafkammer

1a Ks 200 Js 33720/16

 

Verfahren gegen

 

Albin R., geb. 1974

Verteidiger: Rechtsanwalt Grebenstein, Schifferstadt

  

Prozessauftakt:Donnerstag, 27. April 2017, 09.00 Uhr

(Fortsetzungstermine: 02., 09., 11., 16. u. 18. Mai 2017, jeweils 09.00 Uhr)

 

Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, er habe am späten Abend des 17.10.2016 in Mannheim einem Bekannten, den er kurz zuvor kennengelernt und zu einem Essen in einem Imbiss eingeladen habe, aus Verärgerung über das Einbehalten eines 20-EURO-Scheins nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung mit einem Messer in den Bauch gestochen, wobei er mit bedingtem Tötungsvorsatz gehandelt habe. Anschließend sei er dem fliehenden Bekannten hinterhergelaufen und habe ihm mit dem Messer auf dessen Kopf zielend das Ohr durchstochen, wobei er ebenfalls mit bedingtem Tötungsvorsatz gehandelt habe. Im Anschluss sei der Angeklagte geflohen.

Der Angeklagte befindet sich in Untersuchungshaft.

 

Dr. Joachim Bock

- Pressesprecher und VRLG -

Fußleiste