Suchfunktion

10. bis 14. Kalenderwoche 2017 (Nachtrag)

Datum: 27.02.2017

Kurzbeschreibung: 

- Darstellung laut Anklagevorwurf -

 

Hinweis:

Vom 27.02. bis 03.03..2017 habe ich Urlaub. In dieser Zeit werde ich durch Frau RinLG Steinlein (Durchwahl 2646: E-Mail: katrin.steinlein@lgmannheim.justiz.bwl.de) vertreten.

 

Verdacht des versuchten Totschlags

 

Strafkammer 7 - Große Jugendkammer

7 KLs 703 Js 28457/16

 

Verfahren gegen

 

Lyuboslav G., geb. 1998

Verteidiger: Rechtsanwalt Allgeier, Mannheim

 

Prozessauftakt:Montag, 20. März 2017, 09.00 Uhr

(Fortsetzungstermine: 23., 27., 31. März u. 03. April 2017, jeweils 09.00 Uhr)

 

Dem Angeklagten, der sich in Untersuchungshaft befindet, wird zur Last gelegt, er habe am Morgen des 03.09.2016 als 18-jähriger und damit als Heranwachsender in erheblichem alkoholisiertem Zustand versucht, seine gerade wach gewordenen Eltern durch mehrere Messerstiche zu töten, wobei er im Anschluss vorgehabt habe, sich selbst zu töten. Tatsächlich haben die Eltern überlebt. Ein strafbefreiender Rücktritt vom Tötungsversuch soll nicht vorliegen.

 

Dr. Joachim Bock

- Pressesprecher und VRLG -

Fußleiste