Suchfunktion

08. bis 11. Kalenderwoche 2015 (Nachtrag)

Datum: 12.02.2015

Kurzbeschreibung: 

- Darstellung laut Anklagevorwurf -

 

Hinweis:

Vom 16. bis 20.02.2015 habe ich Urlaub. In dieser Zeit werde ich durch Herrn Richter am LG Dr. Hirsch (Durchwahl: 2614; hirsch@lgmannheim.justiz.bwl.de) vertreten.

 

 

Verdacht des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln

 

Strafkammer 5

5 KLs 810 Js 17954/13

 

Verfahren gegen

 

1. Hasan B., geb. 1965

    Verteidiger: Rechtsanwalt Olivo, Karlsruhe

    Verteidiger: Rechtsanwalt Küster, Wiesbaden

    Verteidiger: Rechtsanwalt Klenk, Hagen

 

2. Bernhard C., geb. 1965

    Verteidiger: Rechtsanwalt Rosentreter, Bonn

    Verteidiger: Rechtsanwalt Siebert, Bonn

 

3. Geert C., geb. 1963

    Verteidiger: Rechtsanwalt Böhm, Ulm

    Verteidiger: Rechtsanwalt Dr. Neumann, Mannheim

    Verteidiger: Rechtsanwalt Hinney, Mannheim

 

4. Ugur G., geb. 1969

    Verteidiger: Rechtsanwalt Dominkovic, Mannheim

    Verteidiger: Rechtsanwalt Opitz, Altrip

 

5. Marcel H., geb. 1975

    Verteidiger: Rechtsanwalt Godzinski, Koblenz

    Verteidiger: Rechtsanwalt Ferner, Koblenz

 

6. Oliver L., geb. 1971

    Verteidiger: Rechtsanwalt Kirsch, Plankstadt

    Verteidigerin: Rechtsanwältin Mannebach-Junge, Mannheim

 

7. Temouri R., geb. 1981

    Verteidiger: Rechtsanwalt Abel, Mannheim

    Verteidiger: Rechtsanwalt Wizemann, Stuttgart

 

8. Burak S., geb. 1986

    Verteidiger: Rechtsanwalt Henkel, Mainz

    Verteidiger: Rechtsanwalt Demandt, Karlsruhe

 

9. Christian St., geb. 1987

    Verteidiger: Rechtsanwalt Dalla Fini, Sandhausen

    Verteidiger: Rechtsanwalt Cohen, Karlsruhe

 

10. Dionysios T., geb. 1983

      Verteidiger: Rechtsanwalt Beust, Mannheim

      Verteidiger: Rechtsanwalt Metz, Mannheim

 

11. Luciano T., geb. 1964

      Verteidiger: Rechtsanwalt Endler, Mannheim

      Verteidiger: Rechtsanwalt Dr. Graf, Mannheim

 

 

Wegen des Tatvorwurfs und der ursprünglich bestimmten Sitzungstage wird auf die Pressevorschau für die 26. Kalenderwoche 2014 Bezug genommen. Es wird darauf hingewiesen, dass ein Teil der ursprünglichen bestimmten Termine nachträglich u.a. aus dienstlichen Gründen aufgehoben wurde.

Der Vorsitzende hatte bereits im Dezember 2014 (vgl. Pressevorschau für die 51. und 52. Kalenderwoche 2014) für die seit dem 24. Juni 2014 andauernde Hauptverhandlung folgende weitere Fortsetzungstermine bestimmt:

 

-       23. Dezember 2014, 10.00 Uhr (Kurztermin)

-       13., 16., 20., 23., 27. Januar 2015, jeweils 09.00 Uhr

-       24., 25., 27. Februar 2015, jeweils 09.00 Uhr

-       03., 04., 06., 10., 11., 13., 24., 25. und 27. März 2015, jeweils 09.00 Uhr

 

Der Sitzungstermin vom 24.02.2015 ist nunmehr aufgehoben worden. Zudem hat der Vorsitzende folgende weitere Sitzungstermine bestimmt:

 

-       31. März 2015, 09.00 Uhr

-       01., 09., 10., 14., 15., 17., 21., 22., 24., 28. und 29. April 2015 jeweils 09.00 Uhr.

 

 

 

Dr. Joachim Bock

- Pressesprecher und VRLG -

Fußleiste